Tourismus » Touristen information

Touristen information




  • Überblick über die Stadt

    Ein Überblick über die Herzogstadt, die Geschichte und die bedeutendsten Monumente:......


  • Nationales Archäologisches Museum

    Gegründet 1817, im Erdgeschoss befindet sich das Lapidarium, im Obergeschoss sind die Langobarden-Ausstellung und die Ausstellung der langobardischen Goldarbeiten untergebracht .i......


  • Il Tempietto Longobardo

    Monument, das höchstes Ansehen genießt angesichts der herausragenden Kunstwerke,die hier aufbewahrt sind. So ist für viele der Name der Stadt denn auch schon gedanklich gleichbedeutend mit dem Tempietto Longobardo.....


  • Il Monastero
    di Santa Maria in Valle

    Kloster in der Mitte des siebten Jahrhunderts A. D. gegründet reserviert für die Benediktinerinnen, dann erfahren hat viele Anbauten und Renovierungen durch Invasionen und Erdbeben haben auch schwer beschädigti......


  • Brücke Ponte del Diavolo

    Spannt sich kühn über den Fluss Natisone und ist Gegenstand einer unglaublichen Legenden. Mit dem Bau der Teufelsbrücke wurde im Jahr 1442 begonnen, später wurde sie einige Male neu aufgebaut......


  • Das Rathaus

    In der Mitte des Cividale, gegenüber der Kathedrale und den Platz, steht das Rathaus.
    Es gibt Berichte über eine bereits bestehende Rathaus hier in 1296, die später im fünfzehnten Jahrhundert wurde wieder aufgebaut und umgebaut 1545 bis 1588
    ........


  • Dom "Santa Maria
    Assunta"

    Die geweihte Kathedrale Santa Maria Assunta ist die Hauptkirche von Cividale del Friuli (UD). Die erste Kirche an diesem Ort gebaut stammt aus dem achten Jahrhundert von dem Patriarchen wollte Callisto ........


  • Il Palazzo De Nordis

    In der Mitte des Cividale, gegenüber der Kathedrale und den Platz, steht der Palast der Nordis.......


  • Museo Cristiano

    Das Museo cristiano auf der rechten Seite des Doms wurde im Jahr 1946 von der Soprintendenza ai Monumenti eingerichtet. Besonders interessant der Ratchis-Altar (737-744 n. Chr.), den der langobardische Herzog Ratchis zwischen 737 und 744 der Kirche stiftete....


  • Keltisches Hypogäum

    Die ursprünglicher Bestimmung dieser so einzigartigen Anlage, die in Friaul ihresgleichen sucht, ist bis heute unklar....


  • Creigher Canussio Burg

    Die komplexen, stark strukturierten, wird durch die Schichtung von Elementen aus verschiedenen Epochen und die Zahl der Zinnen unterschiedlich hohen Türmen geprägt......


  • Die Geburt der Ursulinen

    Die Kunst und die Geschichte der Ursulinen Krippe, von seinen Ursprüngen in das Kloster von Santa Maria in Valle platziert, besteht aus Figuren mit Kopf und Händen in Wachs und Körper im Schlepptau....


  • Gebäude Pontotti Brosadola

    Erbaut in der Mitte des achtzehnten Jahrhundert um Jahrhundert Konten Pontotti, Grundbesitzer Fehde Landkreis Manzinello und Villen neben dem Palast an der Piazza S. Francis...


  • Farie Geretti

    Die Farie Geretti passt in die Tradition der familiengeführten Workshops, in denen Geschäftsgeheimnisse vom Vater an den Sohn übergeben werden......





Die Umgebung


  • die Täler Natisone

    Schließen Sie nach Cividale, Iulii das alte Forum und das Tal des Isonzo, sind die Täler des Natisone in der "östlichen Friaul-Julisch Venetien......


  • Das Heiligtum von Castelmonte

    Der älteste von Friaul und einer der ältesten der Christenheit. Wir müssen zurück auf etwa 1500 Jahre vor den Ursprüngen, die in der Dämmerung des frühen Christentums liegen finden......


  • San Giovanni d'Antro

    Der unterirdische Komplex namens "Höhlen von San Giovanni d'Antro" ist in eine Felswand gesetzt und hat seinen Namen von der Stadt Cave of Terrassen steigen 318 Meter über dem Meeresspiegel.....


  • Montieren Matajur

    Matajur, auch als König und Mount Baba in der lokalen slowenischen Dialekt genannt, ist ein Berg von 1641 m hohen Julischen Alpen Es ist im östlichen Teil von Friaul gelegen und den hohen Boden mit Blick auf die Stadt Cividale......


  • die Refuge Pelizzo

    Die Hütte liegt an den Hängen des Monte Matajur (1641m.) entfernt. Es war im Juli 1975 eröffnet und benannt nach William Pelizzo, Bürgermeister seiner Stadt und Senator.......

  •  
    Die Orte des Großen Krieges

    Die Front des Ersten Weltkriegs in den Nordosten unseres Landes erzählt durch die Orte und die Beinhäuser dass aufgerichtet haben in Erinnerung an eines der wichtigsten Kapitel in der Geschichte der Schwarzen war und........




Buongusto Cividale


Casa Luis


Gubane Dorbolo 250_125 16-9-15


 Richiesta Alloggio


 



 Ultime news