Home / WAS ZU SEHEN /Der Farie Geretti

Der Farie Geretti

(*) Der Farie Geretti gehört zur Tradition der Familienbetriebe, in denen die Geheimnisse des Handwerks vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. Gerade von seinem Vater Pietro, Antonio Geretti (Cividale del Friuli 1904-1982), erbte er die Tätigkeit und erlernte zunächst die Kunst, das Metall mit Kreativität und Aufmerksamkeit auf die technische Tradition zu bearbeiten, um dann seine Fähigkeiten in der Kunstschule und Kunst zu verfeinern Kunsthandwerk. der Gesellschaft für gegenseitige Hilfe und Bildung von Cividale.

In seiner Werkstatt sind die Werkzeuge, von denen viele von Antonio selbst personalisiert sind, geeignet für alle Phasen der Verarbeitung, vom Konzeptprozess bis zur endgültigen Erstellung. Vorzeichnungen, Hämmer, Stempel, Stichel, Zangen, Ambosse, Gipsabgüsse bis zu den Mustern der Werke sind Ausdruck der Schmiede und Seele seines Besitzers, der sein ganzes Leben mit Geschick und erfinderischer Leidenschaft diesem gewidmet hat Beruf. Heute ist die Schmiede für die Öffentlichkeit zugänglich dank der Gesellschaft für gegenseitige Hilfe und Bildung von Cividale und der Gemeinde Cividale im Einvernehmen mit den Erben.

(*) testi e immagini tratte dal sito:
www.somsicividale.it
SOSMI, La Società Operaia di Mutuo Soccorso


Villa de Claricini 19

Casa Luis

Vignaiuoli TOTI

WAS ZU SEHEN

 Bitte um Unterkunftsnachweis in Cividale und Umgebung